Basisberatungen

Die Beratung von Existengründern kann beispielsweise bei der Beantragung von Überbrückungsgeld beim Arbeitsamt beginnen, ein Vorgang, der bereits einen hohen Verwaltungsaufwand erfordert.

Bei vielen Existenzgründern ohne betriebswirtschaftliche Erfahrung hat sich auch die Mithilfe beim Aufbau einer innerbetrieblichen Organisation, insbesondere der Buchführung bewährt. Allzu häufig passiert es, dass viele Ausbildungs- und Lebenswege zwar zu einer hervorragenden fachlichen Qualifizierung führen, die betriebswirtschaftliche Vorbereitung auf die Selbständigkeit oft aber zu kurz kam.

Hier können wir helfen! Wir stehen unseren Neu-Unternehmern bei ihrem Weg in die Selbständigkeit beratend zur Seite und helfen ihnen dabei, ihr Unternehmen, entsprechend ihren eigenen Vorstellungen, in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.